Home

Team I gewinnt souverän mit 9:3

 

An diesem Wochenende war unsere Elf beim Tabellenletzten aus Hohenwepel zu Gast. Der Kader war zwar durch die aktuell vielen Verletzten und einigen Erkrankungen sehr dünn, das sollte aber keine Ausrede sein.

Trainer Olejak stellte folgendes Personal:

Team I legt los wie die Feuerwehr. Mit 2 Toren in den ersten 4 Spielminuten ( Christian Winter und Felix Herold ) zeigte man direkt wer der Favorit war und das Spiel gewinnen will. Bereits 5 Minuten später erhöht erneut Herold auf 3:0. Unsere Mannschaft spielte sehr gut und lies den Ball und Gegener laufen. So schossen Jan Watermeier und Alexander Hengst in der Folge die weiteren Treffer. Die letzen 10 Minuten vor der Halbzeit verlor das Team um Kapitän Flo Bremer allerdings etwas den Faden. Vielleicht nahm man die Sache mit einer 5:0 Führung nach 30 Minuten zu locker. So kam Hohenwepel zu 2 Chancen die sie direkt nutzen. Somit geht es mit einem 5:2 in die Halbzeit.

Am Personal wurde erstmal nichts geändert und Team I begann die 2. Hälfte wie die erste. Schon in der 46. Spielminute erhöht Alex Hengst auf 6:2. Felix Herold sorgt für das 7 und 8 zu 2. Das 8:3 wird dem Heimteam durch einen Fehler im Spielaufbau geschenkt. Anschließend setzt Alexander Hengst mit seinem dritten Tor den Schlusspunkt. 

Wechsel:

65. Min.: Leonhard Kornhoff für Sebastian Merfeld

65. Min.: Michael Winter für Jan Watermeier

80. Min.: Jan Watermeier für Thomas Redeker

Durch Schützenhilfe von Scherfede II und Westheim/Oesdorf kann unsere 1. Mannschaft an diesem Spieltag zum ersten mal als Tabellenführer grüßen. Nun gilt es diese Position zu verteidigen. Am kommenden Sonntag kommt es zum Spitzenspiel gegen den punktgleichen FC aus Großeneder. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung.